Gesellschaft der Staudenfreunde e.V. Fachgruppe Päonien. Rundbrief Nr. 1/2005

Gesellschaft der Staudenfreunde e.V.

Fachgruppe Päonien. Rundbrief Nr. 1/2005

Dr. Carsten Burkhardt

www.paeonia.de

Kolkwitz, den 1.3. 2005

Liebe Päonienfreunde!


Wie Sie sicher gemerkt haben, ist aus dem versprochenen Jahrbuch nichts geworden. Die von Peter Ries versprochene Hilfe blieb leider aus, er hatte aufgrund eines schweren Schicksalsschlages nicht die Möglichkeit dazu. Das Leitungsteam hat daraufhin beschlossen, die vorhandenen Gelder für ein etwas üppigeres Treffen mit zwei von uns finanzierten ausländischen Gästen auszugeben. Nachdem die ersten beiden Referenten feststanden, sagten auch weitere zu, die uns nichts kosten und die wir uns auch nicht hätten leisten können. So ist ein sehr interessantes Programm mit vielen guten Referenten zusammengekommen. Ich hoffe, daß Sie sich auch dafür erwärmen können und sie alle in München zu treffen. Falls noch Änderungen eintreten sollten, werden diese wie gewohnt auf unserer Website aktualisiert. Die geschützten Bereiche der Website sind mit dem Benutzernamen 2005, Passwort: München abrufbar.


Internationales Päonien-Symposium mit Ausstellung in München


07. - 08. Mai 3. Deutsche Paeonien-Ausstellung mit Verkauf


Eröffnung: Samstag, 7. Mai 2005, 14 Uhr

Veranstaltet durch die Fachgruppe Paeonien der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V. und den Botanischen Garten München-Nymphenburg

Schwerpunkt: frühblühende Wildarten und Strauchpfingstrosen (Suffruticosa-Gruppe)

geöffnet: Samstag, 7. Mai, 14:00 – 18:00 Sonntag, 8. Mai 10:00 – 17:00

wo: Botanischer Garten München-Nymphenburg, Winterhalle (direkt links neben Eingang)

wer: Jeder ist als Aussteller willkommen und kann seine eigenen Blüten zeigen. Aufsteller können von unserer Website heruntergeladen werden bzw. werden auf Wunsch zugeschickt.


07. - 08. Mai Internationales Paeonien-Symposium


7. Mai Neue Forschungsergebnisse zur Evolution und Taxonomie der Päonien


09:30 Dr. Carsten Burkhardt (Leiter Fachgruppe Paeonien der GdS): Eröffnung und Einführung

09:45 Prof. Hong Deyuan, Beijing, China (Chinesische Akademie der Wissenschaften, Institut für Botanik, Beijing): Evolution und Taxonomie der kaukasischen und Mittelmeer-Wildarten (in engl., Originaltitel: Evolution and Taxonomy of the caucasian and mediterranean herbaceous peonies, eine deutschsprachige Zusammenfassung wird erhältlich sein.)

<< Niemand hat unser Verständnis der Taxonomie der Paeonien mehr beeinflußt als er! In über 20 Publikationen konnte er viele Rätsel klären (und neue aufwerfen!) Er wird über seine Feldarbeit der letzten Jahre berichten.>>

10:30 Donald Smith, USA: Der Einfluß der modernen Wissenschaften auf die Klassifikation des Genus Paeonia (in engl. Originaltitel: The impact of modern science on the classification of the Genus Paeonia, eine deutschsprachige Zusammenfassung wird erhältlich sein.)

<< Ich habe diese Thematik intensiv in den letzten Jahren studiert und ich glaube, daß mit Halda's neuestem Buch wesentliche und unnötige Verwirrungen gestiftet werden. Ich möchte die Gelgenheit nutzen, die Resultate der vielen DNA-Studien der letzten 15 Jahre zusammenzufassen, die von Halda komplett ignoriert wurden. >>

11:00 Gian Lupo Osti, Rom, Italien: Vorstellung seines Buches 'Il libre delle Peonie mediterranee'/ Engl. Edition: „The book of mediterranean Peonies„ in deutsch / englisch

<< Gian Lupo Osti ist wohlbekannt durch sein Buch über die Reisen zu den Strauchpaeonien in China in den frühen 1990er Jahren. Jetzt ist sein zweites Paeonien-Buch erschienen, in dem er sich mit den europäischen Wildarten des Mittelmeerraumes befaßt. Er wird die englisch-sprachige Ausgabe vorstellen>>

12:00 Mittag

14:00 Eröffnung der Ausstellung

Führung durch den Botanischen Garten

18:00 Herr Preussler, öffentlicher Diavortrag über Päonien, in deutsch

<< Ein Leben lang ist er verbunden mit der Züchtung von Mohn (Papaver orientale) und Pfingstrosen. Ein ehem. Gärtner der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin berichtet über seine praktischen Erfahrungen>>


8. Mai Ziele und Ergebnisse der Päonien-Züchtung im 21. Jahrhundert


10:00 Prof. Wang Lianying (Institut für Landschaft und Architektur an der Pekinger Forstwirtschaft-Universität): Chinesische Strauch-Pfingstrosen (in chinesisch, mit englischer Übersetzung)

<< Im Westen bekannt als Herausgeberin des Buches „The Chinese Tree Peony„, sie ist die Präsidentin der Chinesischen Paeonien-Gesellschaft und Züchterin vieler Strauchpfingstrosen >>

10:30 Donald Smith, USA: Eine Reise durch die wundervolle Welt der Intersektionellen Hybriden (in engl., Originaltitel: A Tour Through the Wonderful World of Intersectional Peonies, eine deutschsprachige Zusammenfassung wird erhältlich sein.)

<< Der Herausgeber der Zeitschrift „Paeonia - A hybridizer's Newsletter„ und aktiver Züchter führt uns durch diese faszinierende neue Zuchtrichtung >>

11:00 Prof. Cheng Fangyun, (Institut für Landschaft und Architektur an der Pekinger Forstwirtschafts-Universität): Paeonia rockii Hybriden (in engl., Originaltitel: Paeonia rockii hybrids, eine deutschsprachige Zusammenfassung wird erhältlich sein.) << Der wichtigste Experte dieser Nord-west-chinesischen Kultivargruppe von Strauchpfingstrosen, die auch in unserem Lande immer beliebter werden. Ein Report über die Züchtung, die Kultur und sein neuestes Buch >>

11:30 Dr. Carsten Burkhardt: 7 Jahre Web Project Paeonia - Resumée & Ausblick


Organisatorisches


Wo: Botanisches Institut, Botanischer Garten München-Nymphenburg

Anmeldung: Nicht notwendig. Wie haben im Hörsaal Platz für 200 Personen

Kosten: Eintritt frei, aber wir freuen uns über eine Spende, um die Kosten des Treffens zu decken.


Hotels:

Hotel am Krone Park, Kemeterstr. 55, 82140 Neu-Esting, Tel. 08142-2920 fax –18706 Hotel DZ 75 und etwas preiswerter in der Pension DZ 55 www.hotelamkrone-park.com

Hotel Landsberger Hof, Bodenseestr. 32, 81243 München, Tel. 089-881805, -886968, fax –8340426 www.landsbergerhof.de DZ ab 85

zu Fuß:

Edelweiß Parkhotel Garni, Menzinger Str. 103, 80997 München, Tel. 089-8111001 fax –81039982 DZ ab 95 www.edelweiss-parkhotel.de

Komforthotel Amalienring - Garni, Amalienburgstr. 24, 81247 München, Tel. 089-891155-0 fax –11 DZ ab 89 www.amalienburg.de

Hotel Villa am Schlosspark, Hieberplatz 3-5, 81247 München, Tel. 089-8119073, fax –8110299 DZ ab 86

Anfahrt:


vom Flughafen zum Garten: (wenn nicht Taxi): mit der S1 zum Haltepunkt „Laim„, dort umsteigen in die S2 Richtung „Petershausen„ und in „Obermenzing„ aussteigen (auf Plan umrandet). In der Nähe Hotels und der Botanische Garten

vom Flughafen nach Neu-Esting: mit der S8 Richtung Naunhofen bis Esting. Hotel am Krone Park ca. 1 km.

1